Wissenswertes und Gebühren

Hol Dir das Pop-Oratorium "Die 10 Gebote" in Deine Stadt

Sie möchten das erfolgreiche Pop-Oratorium „Die 10 Gebote“ von Michael Kunze und Dieter Falk in Ihrer Stadt aufführen? Ob in der Gemeinde, der Schule oder als Highlight für die eigene Chorarbeit - Sie können Ihre Veranstaltung in wenigen Schritten hier bei der Creativen Kirche Medien GmbH anmelden!

Die nächsten Schritte

Folgendes müssen Sie für Ihre Aufführung beachten:

Schritt 1

Sie füllen das Anmeldeformular aus und senden es uns zu. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne unter 02302 28222 22 weiter.

Schritt 2

Überschlagen Sie die ungefähr erwartete Besucherzahl Ihrer Veranstaltung und gleichen Sie diese für Ihre Kalkulation mit der Preistabelle unten ab.

Schritt 3 – Ihr Vorteil

Bewerben Sie Ihre Veranstaltung. Gerne auch auf unserer Homepage.

Senden Sie uns hierfür einfach entsprechende Informationen, beispielsweise Ort und Zeit der Veranstaltung.

Wenn Sie mit dem offiziellen „Die 10 Gebote“-Logo werben möchten, beispielsweise auf Plakaten und Flyern, können Sie die dafür nötige Lizenz bei uns erwerben. Die Preise finden Sie ebenfalls in der Preistabelle unten. Sie bekommen von uns eine Daten-CD mit umfangreichem Grafikmaterial, wie z.B. Logo, Bildformate, Dateivorlagen usw. Anhand der mitgelieferten offenen Dateiformate haben Sie die Möglichkeit, sich Ihr Werbematerial selbst zu erstellen. Wenn Sie sich Ihr Material individuell gestalten lassen möchten, wenden Sie sich bitte an den Grafiker: Thomas Gamper ( gamper(at)nibuga.de) Beachten Sie, dass für diese Zusatzarbeiten weitere Kosten entstehen, die nach Aufwand berechnet werden.

Hilfsmaterial

  • CD "Die 10 Gebote"
    (im Shop erhältlich, 9,99€ - auch als Download bei iTunes)
  • Chorausgabe
    (im Shop erhältlich, 14,95€)
  • Live-DVD
    (im Shop erhältlich, 22,95€)
  • Gesamtnotenausgabe
    (im Shop erhältlich, 22,95€)
  • Klavierausgabe
    (im Shop erhältlich, 29,95€)
  • Playback-CD
    (im Shop erhältlich, 24,95€)
  • Band-Sheets
    (im Shop erhältlich, 49,00€)
  • Orchesterstimmen
    (im Shop erhältlich, 99,00€)
  • Gesamtpartitur
    (im Shop erhältlich, 99,00€)
  • Textheft
    (im Shop erhältlich, 5,95€)

Ihre Aufführung als Benefizveranstaltung

Sie können mit Ihrer Lokalaufführung den Zuschauern ein unvergessliches Erlebnis schenken und damit Gutes tun! Das Pop-Oratorium "Die 10 Gebote" unterstützt die Christoffel Blindenmission. Die CBM ist eine internationale christliche Entwicklungsorganisation mit dem Ziel, die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung weltweit zu verbessern. Dazu unterstützt sie rund 900 Projekte in über ca. 100 Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas. Durch ihre Partner erreicht die Christoffel-Blindenmission zurzeit rund 24 Millionen Menschen. Außerdem tritt sie für die Einbeziehung von Menschen mit Behinderung als gleichberechtigte Mitglieder in allen Aspekten des gesellschaftlichen Lebens ein. Ein wichtiger Bereich der CBM-Projektarbeit ist die Behandlung von Katarakt (Grauer Star). Es gibt weltweit über 17 Millionen an Grauem Star erblindete Menschen. Aber Grauer Star ist heilbar - mit einem ambulanten Eingriff, der meistens lediglich 20 Minuten dauert und durchschnittlich nur 30 Euro (bei Kindern mit Vollnarkose 125 Euro) kostet. Im Jahr 2010 führte CBM die 10 Millionste Operation am Grauen Star durch. Sehen Sie hier, wie CBM Leben verändert! Weitere Informationen finden Sie hier: www.cbm.de

Wir freuen uns, wenn die Aufführung als Benefizveranstaltung zugunsten des Projekts durchgeführt wird, beispielsweise durch eine Spendenaktion.

Aufführungsgebühren

Das Pop-Oratorium kann seit Mai 2012 nur noch in Räumen kirchlicher Einrichtungen bzw. von kirchlichen/ gemeinnützigen Veranstaltern mit bis zu 600 Zuschauern stattfinden. Sollte Sie eine größere Aufführung planen, kontaktieren Sie uns bitte.

Für Veranstaltungen in Räumlichkeiten kirchlicher Einrichtungen gelten folgende Pauschalgebühren:

Besucheranzahl Aufführungsgebühr Logonutzung/Daten-CD
bis zu 400 Zuschauer je Aufführung 200,00 € netto 200,00 € netto
bis zu 600 Zuschauer je Aufführung 400,00 € netto 350,00 € netto
ab 601 Zuschauer je Aufführung 15% der netto Ticketerlöse (mindestens 1000€) 350,00 € netto
ab 601 Zuschauer je Aufführung ohne Eintrittspreis Sonderregelung Sonderregelung

Die Abrechnung erfolgt erst nach der Veranstaltung. Bitte füllen Sie hierzu das Formular aus und senden Sie uns dieses spätestens drei Tage nach der Aufführung zurück.

Büchertisch - Ihr Vorteil

Sie haben die Möglichkeit einer zusätzlichen Refinanzierung Ihrer Veranstaltung, indem Sie einen Shop/CD- und Büchertisch einrichten. Fordern Sie hierzu Artikel aus unserer „Die 10 Gebote“-Produktpalette (CDs, DVD, Notenheft, etc.) mit Rückgaberecht an und verkaufen Sie diese während der Aufführung.

Nach der Veranstaltung schicken Sie uns die nicht verkaufte Ware einfach wieder zurück. So entsteht für Sie kein finanzielles Risiko! Auf die verkauften Artikel gewähren wir Ihnen einen Büchertischrabatt von 10%.

Anmeldung Ihrer Veranstaltung

Sie melden Ihre Aufführung spätestens vor Veröffentlichung der Veranstaltung bei uns an. Sollten Sie keinen Eintritt verlangen, ist spätestens drei Wochen vor Veranstaltungbeginn anzumelden.

Anmeldeformular herunterladen


Bei weiteren Fragen zur Anmeldung rufen Sie uns an unter 02302 28222-22.

"Der HERR sprach: Ich will hinfort nicht mehr die Erde verfluchen um der Menschen willen; denn das Dichten und Trachten des menschlichen Herzens ist böse von Jugend auf."

1.Mose 8,21

News

16.10.2015 "Am Anfang war das Wort"

Das neue Notenheft "Am Anfang war das Wort" beinhaltet Lieder für Chöre und Gemeinden, neu bearbeitet von Michael Kunze und Dieter Falk...

mehr

01.06.2015 Luther: Chorprojekte und Aufführungen 2017 in Planung

Weitere Chorprojekte und Aufführungen sind in Planung. Ab sofort werden Sängerinnen und Sänger gesucht!

mehr

25.04.2015 Pop-Oratorium Luther: Probe mit 3.000 Mitwirkenden

Erste gemeinsame Probe aller 3.000 Sängerinnen und Sängern mit Überraschungsgästen

mehr

15.03.2015 Luther: Video-Interview mit Dieter Falk

Das Projekt der tausend Stimmen: Dieter Falk stellt das Stück im Videoportai vor.

mehr

Newsletter

HerrFrau
Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Unser Partner